Das verknüpfte Bild kann nicht angezeigt werden

Die Lösung zum roten „X“ in Outlook

Fehlermeldung „Das verknüpfte Bild kann nicht angezeigt werden. Möglicherweise wurde die Datei verschoben, umbenannt oder gelöscht. Stelle bitte sicher, dass die Verknüpfung auf die korrekte Datei und den korrekten Speicherort zeigt.“

Fehler: Microsoft Outlook zeigt in Mails keine, extern geladenen, Bilder mehr an.
Anstelle der Bilder werden nur Platzhalter mit einem roten „X“ und der folgenden Meldung angezeigt:

"Das verknüpfte Bild kann nicht angezeigt werden. Möglicherweise wurde die Datei verschoben, umbenannt oder gelöscht. Stellen Sie sicher, dass die Verknüpfung auf die korrekte Datei und den korrekten Speicherort zeigt."

Wird die betreffende Mail per Webmail geöffnet, werden die Bilder korrekt und fehlerfrei angezeigt.

Lösung:
– Öffne auf dem betreffenden PC den Internet Explorer
– Öffne über das Menü ExtrasInternetoptionen
– Auf der Registerkarte „Erweitert“, den Button „Erweiterte Einstellungen wiederherstellen“ aufrufen.
– Zum Schluß Outlook beenden und neu starten. Die Bilder werden jetzt wieder angezeigt.

Ursache:
Die Ursache zu dem benannten Problem kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Der Fehler tritt scheinbar bei allen Outlook Versionen auf und betrifft nur verschlüsselte Verbindungen mittels https://. Wenn die Grafiken, unverschlüsselt, via http:// nachgeladen werden, tritt der Fehler nicht auf.